Vitamine für Muskeln

Kräftige deine Muskulatur mit unserem Vorteilspaket

Zum Angebot

Vitamine für Muskeln

Dein Bedarf an Eiweißen steigt, sobald du mit dem Training deiner Muskulatur beginnst. Proteine sind jedoch nicht der einzige Nahrungsbestandteil, der beim Muskelaufbau eine wichtige Rolle spielt. Muskelwachstum und -reparatur finden auf der zellulären Ebene statt. Vitamine für Muskeln leisten einen entscheidenden Beitrag zur Zellsynthese und Gewebereparatur. Diese Nährstoffe und Mineralien sind normalerweise auf einem ausgewogenen und gesunden Speiseplan zu finden. Treibst du jedoch häufig Sport, fallen dir eventuell bestimmte Mangelerscheinungen auf, die das Wachstum deiner Muskeln beeinträchtigt. Damit Vitaminmangel deine Trainingserfolge nicht schmälert, kannst du mit unserer Hilfe dieses Defizit ausgleichen und unsere Nahrungsergänzungsmittel bestellen. 
Fitness
Fitness
Fitness
Fitness
Fitness
Fitness
Fitness
Fitness

Fitness Kombiset

✔️ Omega 3

✔️ Vitamin D3 + K2

✔️ Magnesium

Angebot Spare

Nur noch 0 stück auf lager

Training mit Vitamin-Unterstützung

•  Gesunder Muskelaufbau
•   Schmerzlinderungen
•   Entzündungshemmend

Vitamin C

Insbesondere bei sportlicher Betätigung und Muskelaufbau besteht erhöhter Vitamin-C-Bedarf. Der Körper produziert dabei nämlich schädliche Substanzen, die sogenannten freien Radikalen. Als Antioxidant bewahrt Vitamin C den Muskel vor diesen Elementen und trägt dazu bei, die von ihnen verursachten Schäden zu neutralisieren. Es hilft aber auch bei der Bildung von Kollagen, einem Hauptbestandteil von Bindegewebe. Das Vitamin schützt Knochen und Muskeln vor Verletzungen. Durch die Stärkung des Kollagens sind Gelenke besser in der Lage, einen höheren Gewichtswiderstand mit einem geringeren Verletzungsrisiko zu bewältigen. Nicht zuletzt wirkt es sich positiv auf die Regulierung des Sauerstoffgehalts im Muskelgewebe aus und beteiligt sich an der Stärkung der Wände der Blutkapillaren im Muskel. Möchtest du deine Leistungen beim Sport verbessern, empfehlen wir dir eine Vitamin-C-reiche Ernährung oder unsere Vitamine für Muskeln, die du in unserem Onlineshop mit ein paar Klicks kaufen kannst. 

Magnesium

Magnesium trägt ausschlaggebend zum Energiestoffwechsel bei und hilft beim Aufbau starker Knochen. Es unterstützt aber auch deine körperliche Leistungsfähigkeit und Muskelfunktion. Treibst du regelmäßig Sport, solltest du stets auf deinen Magnesiumspiegel achten. Der Körper braucht nämlich den Mineralstoff, um die Muskelbewegung aufrechtzuerhalten und den arbeitenden Muskel mit Sauerstoff zu versorgen. Es beeinflusst außerdem Proteinbiosynthese nach dem Sport und verringert die Entzündungsgefahr nach intensiven Trainingssessions. Zudem lindert Magnesium Muskelschmerzen und Verspannungen, indem es verhindert, dass sich Milchsäure ansammelt. Ohne Magnesium können sich die Muskeln nicht richtig entspannen, was zu Krämpfen und Zuckungen führen kann. Unsere Mineralstoffe und Vitamine für Muskeln helfen dir dabei, deinen Magnesiumspiegel zu optimieren und ein schmerzfreies Work-out zu verrichten.

Omega 3

Omega-3-Fettsäuren erhöhen nachweislich die Proteinsynthese bei Menschen aller Altersgruppen. Hierbei handelt es sich um den Prozess, bei dem der Körper das verzehrte Eiweiß in den Brennstoff umgewandelt, den die Muskeln für Stärkung und Wachstum benötigen. Insbesondere in zunehmendem Alter baut der Körper nicht mehr so effizient Muskeln auf wie in jüngeren Jahren und beginnt, an Muskelmasse zu verlieren. Omega 3 kann auch hierbei Abhilfe verschaffen. Dieselben Vorteile gelten aber auch für jüngere Erwachsene, die sich sportlich betätigen. Omega-3-Fettsäuren dienen zusätzlich der Erholung der Muskeln nach dem Workout und verhindern Entzündungen sowie Muskelsteifheit. Darüber hinaus verringern sie das Schmerzempfinden bei Muskelkater. Solltest du Omega-3-Fettsäuren nicht regelmäßig über die Nahrung aufnehmen, versorgt dich unser Kombiset mit Vitaminen für Muskeln mit allen notwendigen Nahrungsergänzungen.

Vitamin D3 + K2

Vitamin D ist nicht nur ein wichtiger Baustein des Kalziumstoffwechsels und somit der Knochengesundheit. Es spielt auch bei der Muskelstruktur und -gesundheit eine besondere Rolle und ist damit ein wichtiges Vitamin beim Muskelaufbau. Dies lässt sich auf den Vitamin-D-Rezeptor zurückführen, der sich in den Muskel- und Gewebezellen finden lässt und das Muskelwachstum beeinflusst. Vitamin D3 hilft bei der Steigerung der Muskelproteinsynthese und der Reduzierung von Körperfett. Vitamin D3 ist zwar in einigen wenigen Lebensmitteln vorhanden, wird aber hauptsächlich in der Körperhaut produziert. Diese muss dazu allerdings mit Sonnenstrahlen in Kontakt kommen. Insbesondere zu herbstlichen und winterlichen Jahreszeiten kann sich das allerdings schwierig gestalten, vor allem wenn du täglich in Innenräumen mit mangelhaftem Tageslicht arbeitest. Unsere Vitamine für Muskeln helfen dir dabei, deinen Vitamin-D3-Haushalt zu optimieren und ihn durch das Vitamin K2 perfekt zu ergänzen, was dir zu einer verbesserten Muskelfunktion verhilft.  

Hergestellt in Deutschland

Die Produktion unserer Nahrungsergänzungsmittel erfolgt nur in Deutschland. Auf diese Weise können wir regelmäßige Qualitätskontrollen nach deutschen Richtlinien durchführen.

Abgefüllt im Apothekerglas

Uns kommen keine Verunreinigungen oder Weichmacher in die Behälter. Dafür sorgt das Braunglas, in dem wir alle Nahrungsergänzungsmittel abfüllen und versenden. 

Von Athleten für Sportler

Gemeinsam mit dem ehemaligen deutschen Leichtathleten und Olympiasieger Lars Riedel arbeiten wir an einem hochwertigen Produkt, das die hohen Bedürfnisse des Sportlerlebens erfüllt.  

Häufig gestellte Fragen

Mehrfach ungesättigte Omega-3-Fettsäuren haben starke entzündungshemmende Eigenschaften. Sie helfen dabei, Gelenkschmerzen, Steifheit und Schwellungen zu verringern. Mineralien wie Magnesium können ebenfalls für die Gesundheit des Gewebes und Muskeln eingesetzt werden. Es ist nämlich für die Entspannung der Muskeln nach der Kontraktion verantwortlich. Erhält der Körper mehr Kalzium als Magnesium, kommt es zu schweren und schmerzhaften Muskelkrämpfen. Eine regelmäßige Einnahme von Magnesium kann genau das verhindern. Vitamin C ist sogar in der Lage, Mikrorisse im Muskel zu reparieren, die bei intensiven Trainingseinheiten auftreten. Es ist daher ein wichtiges Vitamin beim Muskelaufbau. Es hilft darüber hinaus bei der Bildung von Kollagen und Elastin, die für die Flexibilität der Muskulatur erforderlich sind.

Ein Mangel an Vitamin D kann zu Kopf- und Gelenkschmerzen, Muskelschwächen oder in schlimmeren Fällen sogar zu neurologischen Symptomen führen. Es ist wichtig für die Gesundheit des Gehirns und des Nervensystems. Das lässt sich beheben, indem du täglich etwas Sonne tankst. Für Berufstätige oder Menschen, die aus anderen Gründen viel Zeit in Innenräumen verbringen müssen, fällt dies jedoch insbesondere in Herbst- und Wintermonaten schwer. Unsere Vitamin D3 + K2 Präparate bieten in solchen Fällen aber einen angemessenen Ersatz. Omega 3 Fettsäuren wirken entzündungshemmend und fördern das Wachstum von Neuronen. Neben Nahrungsergänzungsmitteln lässt sich die Fettsäure in vielen Fischsorten, aber auch in Walnüssen, Rapsöl, Leinsamen oder Sojabohnen finden.

Zur Muskelschwäche kommt es meistens, wenn es zu einer Unterversorgung von Calcium oder Kalium kommt. Sie kann aber auch auf einen Vitamin D Mangel hinweisen. Weitere Anzeichen für ein Vitamin-Defizit sind eine erhöhte Anfälligkeit für Infekte und Haarausfall. Muskelzucken deutet dagegen auf einen Magnesiummangel hin. Mit unserem Kombiset aus Vitaminen für Muskeln bestehend aus Vitamin D3 und K2 wappnest du dich auf einfache und leicht zugängliche Weise genau gegen diese Art von Unterversorgung.

Vitamin C unterstützt die Bildung von Kollagenfasern, das die Sehnen umgibt. Darüber hinaus tragen auch Vitamin D und Mineralstoffe wie Magnesium dazu bei, Sehnen und Muskeln zu stärken.